Auf einen Blick

Suche

Chor des Heiligen Wladimir geht wieder auf Tournee

 


Der Chor zum Heiligen Wladimir Moskau singt in der Klosterkirche Nütschau (Foto hfr)


 

Sonntagskonzert in der Klosterkirche

 

Nütschau (om/ka). Am Sonntag, 16. September, ist wieder der der Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir im Kloster Nütschau zu Gast. Um 15 Uhr beginnt das Konzert in der Klosterkirche.

 

Danach geht es gleich weiter: Der Moskauer Männerchor "Heiliger Wladimir ist am Sonntagabend, 16. September, um 19 Uhr zum fünften Mal zu Gast in der Klein Wesenberger Kirche.

 

Einlass ist dort ab 18.30 Uhr. Dr. Heinz Wehmeier spricht fließend russisch und führt in die Musikstücke ein. Er steht auch als Dolmetscher zur Verfügung.

 

Jahr für Jahr zieht dieser Chor, viele Zuhörer an. Er besteht seit 1993 und singt für das Kinderkrankenhaus des Heiligen Wladimir in Moskau, das dringend finanzielle Unterstützung braucht. Die Sänger unternehmen dafür große Konzerttourneen. Sie verfügen über ein gewaltiges Stimmvolumen und sind mit ihren prachtvollen Stimmen zu wichtigen Botschaftern ihres Landes geworden. Der Eintritt frei, um ,Spenden wird erbeten.

aus: „Oldesloer Markt“ vom 12.09.2012